Jahresbericht 2022

22 -15.00 -10.00 -5.00 0.00 5.00 10.00 15.00 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022 Erdgasimporte über Oltingue (F) Erdgasimporte über Wallbach (D) Abgabe Schweiz (CH) Erdgasexporte über Gries Pass (I) Erdgasexporte über Oltingue (F) Erdgasexporte über Wallbach (D) Erdgasimporte über Gries Pass (I) Gastransportmengen 2013-2022 Im Berichtsjahr betrug die gesamte transportierte Erdgasmenge 9,870 109 Nm3 und damit mehr als das Doppelte des transportierten Erdgases von 2021. Die Ukraine-Krise hat dazu geführt, dass die Gaspreise am französischen virtuellen Handelspunkt PEG im Vergleich zum deutschen THE und italienischen PSV viel niedriger waren. Die Folge daraus ist, dass die Kapazität am Grenzübergangspunkt Oltingue, an der Grenze zwischen Schweiz und Frankreich, seit dem zweiten Quartal 2022 regelmässig voll ausgelastet ist. Die Nominierung Richtung Deutschland hat zugenommen, demzufolge ist es im Jahr 2022 oftmals zu Flusskehrungen von Forward Flow zu Reverse Flow, sprich physischen Lieferungen Richtung Deutschland gekommen. Diese Situation ergab sich meistens am Wochenende, wenn der Gasbedarf für die Industrie im Nachbarland Italien abnahm und damit physikalisch die Versorgung der Schweiz und der Transit von Frankreich und Italien nach Deutschland erfolgte. Der Erdgastransport Erdgasimporte über Oltingue (F) Erdgasimporte über Wallbach (D) Erdgasexporte über Gries Pass (I) Erdgasexporte über Wallbach (D) Erdgasimporte über Gries Pass (I) Erdgasexporte über Oltingue (F) Abgabe Schweiz (CH)

RkJQdWJsaXNoZXIy MjQ1NjI=