Die Gesellschaft

transitgas

Die Transitgas AG ist am 25. Juni 1971 gegründet und am 28. Juni 1971 ins Handelsregister des Kantons Zürich eingetragen worden. Sie hat ihren Sitz in Zürich.

Ihr Gesellschaftszweck ist der Bau, die Wartung und der Betrieb eines Transportsystems für den Transport von Erdgas, das von der Nordgrenze zur Südgrenze der Schweiz reicht sowie die Überlassung dieses Transportsystems an FluxSwiss SA und Swissgas bzw. eine ihrer Konzern Gesellschaften im Rahmen eines Pachtvertrages. Die verfügbare Transport Kapazität ist der FluxSwiss SA und der Swissgas nach einem fixen Verteilschlüssel zugeteilt.

Leitung System

Leitung System

Das Transitgas-Transportsystem besteht aus 292 km Erdgasleitung mit mehreren Stollen.
Gesamttransportmenge_2019

Transport Unterhalt

Die Transportkapazitäten von jährlich bis über 18 Milliarden Normkubikmeter.
Transitgas

Jährlicher Unterhaltsplan

Der Unterhaltsplan dient nur zur Orientierung.

Reverse Flow

Im Frühjahr 2017 starteten nach beinahe 7 Jahren Projektierung, Änderung und Detail-Engineering die Bauarbeiten des Reverse Flow Projektes. Im Spätherbst 2017 wurde das Projekt erfolgreich abgeschlossen. Durch die Süd-Nord-Flüsse wird die Liquidität zwischen den Handelsplätzen nun in allen Richtungen gefördert.

Geschäftsberichte 2017

Geschäftsberichte 2017

News

NEUE ADRESSE AB 1.4.2019:

Franklinstrasse 27, 8050 – Zürich

UNSERE AKTIONÄRE